FAQ

;

FRAGEN ZUM KUNDENSERVICE

    • Die Echtheit einer Piaget-Kreation kann ausschließlich durch einen qualifizierten Piaget-Spezialisten in einem unserer Servicecenter oder durch ein renommiertes Auktionshaus wie beispielsweise Christie‘s, Antiquorum oder Sotheby‘s ermittelt werden.

      Es wird empfohlen, Piaget-Kreationen ausschließlich über offizielle Piaget-Boutiquen oder autorisierte Händler zu erwerben, da für jede neue Uhr bzw. jedes Schmuckstück von Piaget ein Garantiezertifikat ausgestellt und mitgeliefert wird. 

    • Nein, Piaget stellt keinerlei Echtheitszertifikate aus.

      Alternativ kann Ihnen Piaget jedoch ein Zertifikat über den Versicherungswert ausstellen.

      Um sicherzugehen, dass Sie keine Fälschungen erwerben, empfehlen wir Ihnen, Ihre Piaget-Kreationen ausschließlich über offizielle Piaget-Boutiquen oder autorisierte Händler zu beziehen. 

    • Falls Ihre Piaget-Kreation zurzeit in einer Piaget-Boutique erhältlich ist, können wir Ihnen den empfohlenen Listenpreis nennen, der aktuell für eine neue, in einer offiziellen Piaget-Boutique oder über einen autorisierten Piaget-Händler erworbene Kreation gilt.

      Einen akkuraten Schätzwert kann Ihnen aus diesem Grund nur ein auf Vintage-Schmuck und -uhren spezialisierter Experte nennen.

      Therefore, only a professional specialized in antique pieces will be able to provide you with an accurate estimate of its value.

      Auf Wunsch können Sie auch eine unserer Boutiquen besuchen, wo Ihnen ein Verkaufsmitarbeiter gern bei Ihrem Anliegen behilflich ist. 

    • Manche Schmuck-Kreationen von Piaget sind äußerst empfindlich und müssen daher mit besonderer Vorsicht behandelt werden. Situationen, in denen Ihr Schmuckstück zu Schaden kommen kann, sollten daher vermieden werden. Dazu gehören:

      • Händewaschen;
      • Sport;
      • am Strand;
      • Situationen, in denen es zu einem starken Hitzeschock kommen kann (z. B. in der Sauna);
      • die Verrichtung von Haushaltstätigkeiten mit ätzenden Mitteln;
      • Gartenarbeit oder andere manuelle Tätigkeiten;
      • das Auftragen von Make-up und Parfüm. 

      Bewahren Sie Ihr Schmuckstück in seiner Originalschachtel auf oder wickeln Sie es einzeln in einen weichen Stoff und legen es in ein Piaget-Reiseetui (in unseren Boutiquen erhältlich), um Kratzer zu vermeiden.

      Weitere Hinweise sind auf unserer Website Im Bereich Pflege Ihres Schmuckstücks zu finden. 

    • Um das Erscheinungsbild sowie das Uhrwerk Ihrer Armbanduhr zu schützen, sollten Sie Hitzeschocks, Vibrationen und den Kontakt mit Lösungsmitteln vermeiden. 

      Außerdem sollten Sie Ihre Uhr weder der Sonneneinstrahlung noch chemischen Produkten, extremen Temperaturen oder Magnetfeldern aussetzen, da dies ihre Funktionsweise beeinträchtigen kann.

      Aus diesem Grund empfehlen wir dringend, die ausführlichen Pflegehinweise auf unserer Website im Bereich Pflege Ihrer Uhr nachzulesen. 

    • Da jede Serviceanfrage separat geprüft wird, werden Sie über die geschätzte Reparaturzeit informiert, nachdem Ihre Kreation physisch untersucht wurde.

    • Um den Status Ihrer Reparatur nachzuverfolgen, wenden Sie sich bitte an die Boutique oder den autorisierten Fachhändler, wo Sie Ihre Kreation zur Inspektion abgegeben haben. Sie können sich auch an unseren Kundenberatung unter +41 44 583 08 89 mit Ihrer Reparaturnummer wenden. 

    • Nein, Piaget empfiehlt, bei sportlichen Aktivitäten, bei denen Ihre Uhr starken Vibrationen und Stößen ausgesetzt ist, auf das Tragen der Uhr zu verzichten, da dies das Uhrwerk beschädigen kann.

      Unsere Luxusuhren sind Präzisionsinstrumente und wiederholte heftige Stöße können die Genauigkeit des Uhrwerks negativ beeinträchtigen oder es sogar beschädigen. 

    • Wir sind im Alltag von immer mehr Magnetfeldern umgeben. Magnete (von Kühlschränken, Handtaschen usw.), Fernseher, Hi-Fi-Geräte und elektrische Haushaltsgeräte wie beispielsweise Mikrowellen können die Funktionsweise Ihrer Uhr beeinträchtigen. Die Uhr wird dadurch zwar nicht beschädigt, aber die Magnetfelder können die Ganggenauigkeit Ihrer Uhr in Mitleidenschaft ziehen oder sie sogar zum Stehen bringen.

      Im Zweifelsfall sollten Sie Ihre Uhr in einer Piaget-Boutique oder bei einem autorisierten Händler in Ihrer Nähe überprüfen lassen. 

    • Mit Ausnahme einiger weniger Modelle (insbesondere bestimmte Vintage-Modelle) wurden Piaget-Uhren so entworfen und hergestellt, dass sie bis mindestens 30 Meter wasserdicht sind. Allerdings sollten die Funktionen, Drücker und Krone Ihrer Uhr nicht unter Wasser bedient werden. 

      Falls Ihr Uhrglas dauerhaft von innen beschlagen ist, empfehlen wir, die Uhr kontrollieren zu lassen.

      Nicht wasserdichte Uhren halten Staub und Luftfeuchtigkeit stand. Sie sollten jedoch nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommen oder sehr hoher allgemeiner Luftfeuchtigkeit, wie etwa in der Sauna, ausgesetzt werden. Wenn eine Uhr extremen Temperaturen oder plötzlichen Temperaturschwankungen (z. B. in der Sauna) unterworfen wird oder mit Kosmetik, Reinigungsprodukten oder Schweiß in Berührung kommt, kann ihre Wasserdichtigkeit beeinträchtigt werden. 

      Achten Sie darauf, Ihre Uhr nach einem Bad im Meer oder in einem Swimming-Pool stets mit klarem Wasser abzuspülen. Vermeiden Sie es außerdem, Ihr Lederarmband in Wasser einzutauchen, da dies unter Umständen die Alterung Ihres Armbands beschleunigen kann. 

      Weitere Schutz- und Pflegehinweise sind auf unserer Website im Bereich Pflege Ihrer Uhr zu finden. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese dort nachzulesen. 

    • Damit Ihre mechanische Uhr optimal funktioniert, sollte sie jeden Tag möglichst zur gleichen Zeit vollständig aufgezogen werden. Üben Sie dabei keine Kraft auf die Krone aus. Wenn Sie die Feder überspannen, könnte das Uhrwerk stark beschädigt werden. 

    • Es kann vorkommen, dass Ihre Uhr an manchen Tagen zu wenig bewegt wird und das Automatikwerk daher nicht optimal aufgezogen wird.

      Tritt dieses Problem aus anderen Gründen auf, sollten Sie die Gangreserve Ihrer Uhr von einer Piaget-Boutique oder einem autorisierten Händler überprüfen lassen. 

    • Ja, das Datum darf keinesfalls zwischen 21 und 3 Uhr morgens eingestellt werden, da ansonsten der Mechanismus beschädigt werden kann. Zu dieser Zeit verschieben sich die Zapfen für den automatischen Datumswechsel. Daher muss darauf geachtet werden, das Datum stets außerhalb dieses Zeitfensters einzustellen. 

    • Die Batterielaufzeit hängt vom jeweiligen Modell sowie vom Gebrauch ab. Theoretisch sollte die Batterie Ihrer Piaget-Uhr alle zwei Jahre ausgetauscht werden. Unsere Uhrmacher können den Batteriewechsel rasch und unkompliziert im Rahmen einer Routineüberprüfung durchführen.

      Wir empfehlen, eine leere Batterie keinesfalls längere Zeit innerhalb einer Piaget-Uhr zu belassen, um etwaige Schäden zu vermeiden. 

    • Armbänder können durch den Säuremantel der Haut, durch Schweiß, Temperaturwechsel, längerer Sonneneinstrahlung und Kosmetik in Mitleidenschaft gezogen werden. Unsere Armbänder sind edle Kreationen und sollten pfleglich behandelt werden, um sie in einem möglichst guten Zustand zu erhalten. Wir empfehlen, das Armband nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Kontakt zu bringen, die es beschädigen könnten.

      Um Ihr Armband optimal zu schützen, empfehlen wir dringend, die ausführlichen Pflegehinweise auf unserer Website im Bereich Pflege Ihrer Uhr nachzulesen.

      Um ein neues Armband zu bestellen, wenden Sie sich bitte an eine Piaget-Boutique oder einen autorisierten Händler in Ihrer Nähe. 

    • Ja, es ist möglich, Ihre Piaget-Uhr individuell anzupassen. Dazu bieten wir zahlreiche Armbandkombinationen in verschiedenen Farben, Veredelungen, Schließen usw. an.

      Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Uhr (abhängig vom jeweiligen Modell) gravieren zu lassen.

      Jeder Änderungswunsch sollte jedoch von einer Piaget-Boutique oder einem autorisierten Piaget-Händler genehmigt werden.

      Wird eine Änderung von einer nicht autorisierten Kundendienststelle vorgenommen, kann Piaget keine Wartung Ihrer Uhr mehr durchführen.

      Wenn Sie Ihre Armbanduhr mit passenden Accessoires kombinieren möchten, bringen Sie sie bitte zu einer Piaget-Boutique oder einem autorisierten Händler in Ihrer Nähe. 

    • Ja, Piaget bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Schmuckstück innerhalb von 3 Monaten ab Kaufdatum kostenlos gravieren zu lassen.

      Ob eine Gravur möglich ist, hängt vom Modell und von der gewünschten Gravur ab. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kreation zu einer Piaget-Boutique in Ihrer Nähe zu bringen. 

    • Wenn Sie eine Serviceleistung an Ihrem Schmuckstück durchführen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine Piaget-Boutique in Ihrer Nähe aufzusuchen.

      Außerdem können Sie sich an unseren Kundenberatung wenden, der Sie diesbezüglich gern berät. 

    • Sollte Ihr Possession-Schmuckstück sich nicht mehr drehen lassen, bringen Sie es bitte in eine Piaget-Boutique in Ihrer Nähe. Das Problem kann in Folge von wiederholten oder heftigen Stößen auftreten. 

    • Ja, durch regelmäßiges Polieren bleibt Ihre Kreation nahezu im Originalzustand erhalten. Die Politur erfolgt ausschließlich von Hand durch kompetente und erfahrene Polisseure. Beim Polieren wird eine äußerst feine Metallschicht abgetragen, daher sollten Sie Schmuck nur bei Bedarf polieren lassen.

      Weitere Informationen über den Polierservice von Piaget finden Sie im Bereich Schmuckservice auf unserer Website. 


    • Ja, in den meisten Fällen können Ringe, Colliers und Ketten von Piaget in der Größe angepasst werden.

      Davon ausgenommen sind bestimmte Modelle, deren Entwurf sich nicht für eine Größenänderung eignet.

      Bitte besuchen Sie eine Piaget-Boutique in Ihrer Nähe, um sich diesbezüglich beraten zu lassen. 

    • Wenn Sie eine Serviceleistung an Ihrer Uhr durchführen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine Piaget-Boutique oder einen autorisierten Händler in Ihrer Nähe aufzusuchen.

      Außerdem können Sie sich an unseren Kundenberatung wenden, der Sie diesbezüglich gern berät. 

    • Ein Batteriewechsel einer Piaget-Uhr sollte ausschließlich durch eine Piaget-Boutique oder einen autorisierten Händler vorgenommen werden.

    • Um sich möglichst lange an Ihrer Kreation zu erfreuen, sollten Sie sie regelmäßig durch eine Piaget-Boutique oder einen autorisierten Händler warten lassen. Im Alltag ist Ihre Uhr zahlreichen Belastungen wie beispielsweise Vibrationen, Stößen, Staub, Wasser, UV-Strahlung, Schweiß oder Temperaturschwankungen ausgesetzt.

      Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihre Uhr alle drei bis fünf Jahre einer Wartung zu unterziehen.

      Weitere Informationen finden Sie im Bereich Uhrenservice auf unserer Website. 

    • Wir empfehlen, die Wasserdichtigkeit Ihrer Piaget-Uhr regelmäßig überprüfen zu lassen, insbesondere, falls Sie regelmäßig Sport treiben oder Ihre Uhr häufig mit Wasser in Kontakt kommt. Nur Uhrmacher von Piaget bzw. autorisierte Händler sind berechtigt, regelmäßige Wartungen und Überprüfungen der Wasserdichtigkeit durchzuführen.

    • Falls Sie Ihre Vintage-Uhr restaurieren lassen möchten, suchen Sie bitte eine Piaget-Boutique oder einen autorisierten Händler in Ihrer Nähe auf.

      Derart spezialisierte und fachlich anspruchsvolle Arbeiten können ausschließlich von autorisierten Piaget-Händlern oder von einem Team von Experten in der Piaget-Manufaktur im schweizerischen La Côte-aux-Fées durchgeführt werden. Bei der Restaurierung von Vintage-Uhren wird ihre ursprüngliche Funktionsweise wiederhergestellt. 

    • Ja, selbst wenn Sie Ihre Piaget-Uhr nur selten tragen, kann der Mechanismus im Laufe der Zeit verschleißen und sollte daher regelmäßig überprüft werden.

      Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihre Uhr alle drei bis fünf Jahre einer Wartung zu unterziehen, unabhängig davon, wie häufig sie tatsächlich getragen wird. 

    • Die Garantie für Ihre Piaget-Uhr gilt für einen Zeitraum von 24 Monaten.

      Die Internationale Piaget-Garantie gilt für Piaget-Uhren, die in allen Ländern mit Ausnahme der Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada verkauft oder im Rahmen der Garantie zur Reparatur vorgelegt wurden.

      Zudem erhalten Sie 12 Monate Garantie auf jede Uhr, die Sie in einer Piaget-Boutique oder bei einem autorisierten Händler einer Serviceleistung unterziehen lassen.

      Weitere Informationen zu dieser Garantie finden Sie im Bereich Unterlagen für Ihre Uhr auf unserer Website. 

    • Garantiezertifikate für Uhren werden von Piaget lediglich ein einziges Mal ausgestellt.

      Falls Sie Ihr Zertifikat verlegt haben und die Garantie aktivieren wollen, ist dies auch mit der von Piaget oder einem autorisierten Händler ausgestellten Rechnung möglich.