360box-openbubblechevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upCircumferenceclosecredit-cardsellipsisfacebookfiltersgeolocationgoheartHeightinstagramjewelryLinkedinmagnifying-glassmailmenuminuspdfphonepluspointer-downpointer-upreturnshareshopping-bagSpeakerstorestwitteruserwatchesWechatweiboWidthYoukuyoutube
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Edelsteinbesetztes Uhrwerk 900D

Das ultraflache Uhrwerk 900D ist eine technische Glanzleistung, denn es integriert sich in die mit nur 5,60 mm Höhe weltweit flachste Haute Joaillerie-Uhr mit Handaufzug. Dieses Bravourstück vereint die beiden handwerklichen Schwerpunkte der Piaget Manufaktur in sich: die Haute Horlogerie und die Haute Joaillerie. Die auf das Extremste verkleinerten Bauteile dieses ultraflachen Zeitmessers lassen lediglich minimale Toleranzen zu, damit die charakteristische Linienführung des jeweiligen Modells und das Gehäusevolumen bewahrt bleiben. Diese Fusion der zwei Piaget Welten zeigt sich in der Ausfassung der Uhrwerksbrücken und anderer mechanischer Elemente, auch wenn das extrem dünne Material nur wenig Raum zum Fassen der Steine lässt. Die dezentrierten Stunden und Minuten präsentieren sich bei 10 Uhr, und die Werkplatte fungiert als Gehäuseboden, mit aufgehängtem Federhaus und einer Gangreserve von 48 Stunden. Das Zifferblatt aus Weißgold lässt einen Blick auf die Brücken zu, die von Diamanten in Snow-Setting-Technik überzogen sind. Diamanten krönen auch die Schrauben und runden das exklusive Gesamtbild ab. Die typische Piaget Handschrift erkennt man an der extremen Sorgfalt aller Finitionen: Werkplatte und Brücken sind von Hand gestreckt und angliert, die Räder mit Kreis- oder Sonnenschliff verziert. Schließlich setzt das emblematische „P“ der Maison einen krönenden Akzent auf das Regelorgan.


Ultraflache Uhrwerke

Facebook Twitter Google Plus Pinterest

(default title)