360box-openbubblechevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upCircumferenceclosecredit-cardsellipsisfacebookfiltersgeolocationgoheartHeightinstagramjewelryLinkedinmagnifying-glassmailmenuminuspdfphonepluspointer-downpointer-upreturnshareshopping-bagSpeakerstorestwitteruserwatchesWechatweiboWidthYoukuyoutube
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Ähnliche Kreationen

Die Schweizer Damenuhren Miss Protocole sorgen für Aufsehen

1998 lancierte Piaget die Schweizer Damenuhren Miss Protocole, rechteckige Schmuckuhren mit austauschbaren Armbändern als echtes Modeaccessoire. Die unglaublich feminine Uhr besticht durch ihre unendliche Wandelbarkeit.

Schweizer Damenuhren: Mehr Informationen

So lässt sich die Garderobe einer Miss Protocole mit Schweizer Damenuhren endlos variieren. Je nach Lust und Laune ändert sie ihr Äußeres in einem einzigen Klick. Wie ihre Trägerin wählt sie je nach Tageszeit und Stimmung ihre Kleidung. Mal Citylook, mal lässig, mal brav, mal wild, Jeans oder Pailletten, Federn oder Pelz – sie versteht es, sich dem Anlass entsprechend zu kleiden.

Kreatives Uhrenvergnügen mit Miss Protocole

Die Silhouette der Miss Protocole besitzt einen hohen Wiedererkennungswert mit ihren grossen Bandansätzen, der Schliesse in Verlängerung des Gehäuses sowie einem ausgeklügelten System zum Austauschen der Armbänder. Alle Schweizer Damenuhren Miss Protocole werden mit zwei glänzenden Kalbslederarmbändern geliefert: einem schwarzen und einem farbigen.

Metamorphose der Schweizer Damenuhren Miss Protocole

Viermal im Jahr werden nach den jeweiligen Trends neue Armbänder für die Miss Protocole Schweizer Damenuhren entworfen. Heute überrascht die Palette durch ihre ungeheure Vielfältigkeit. Einige der Armbänder, die nur in wenigen Exemplaren gefertigt wurden, haben sich zu wahren Sammlerstücken entwickelt. Piaget arbeitet bei der Entwicklung der neuen Kleider für die Miss Protocole mit Spezialisten der Haute Couture zusammen.

Facebook Twitter Google Plus Pinterest

(default title)