Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Suche

Ihre Suche: extraflache Golduhr

Entdecken Sie die Manufaktur Piaget: extraflache Golduhr
Ähnliche Kreationen

Piaget Altiplano – außergewöhnliche extraflache Golduhr

1958 lancierte Piaget das erste Uhrwerk für die extraflache Golduhr, das Kaliber 9P mit einer Höhe von 2 mm. Drei Jahre später entwickelte der Uhrmacher Valentin Piaget das flachste Automatikwerk der Welt, das heute noch berühmte Kaliber 12P mit nur 2,3 mm Höhe (im Guinness-Buch der Rekorde).

Extraflache Golduhr: Mehr Informationen

Ein Inbegriff der Schlichtheit und des Klassizismus ist diese extraflache Golduhr, die die historische Piaget-Ästhetik wieder aufnimmt. Ein schlichtes Zifferblatt und feine Stabzeiger unterstreichen den minimalistischen Charakter dieser Altiplano in moderner Größe mit kleiner Sekunde. Durch den Saphirglasboden ist das schön gearbeitete Uhrwerk zu sehen.

Eleganz und Schlichtheit der extraflachen Golduhr Piaget Altiplano

2007 beruft sich das Zifferblatt der neuen Altiplano extraflachen Golduhr auf das historische Zifferblatt der ersten extraflachen Damenuhren von Piaget mit ihren extrem schlichten Ziffern und Indexen. Diese typischen und zugleich dezenten Akzente betonen die schlichte Eleganz und die zeitlosen Linien dieser klassischen Uhr. In den Bandansätzen spiegelt sich die Zartheit und Schlichtheit des Gehäuses wider.

extraflache Golduhr aus dem Hause Piaget

In der Tradition der extraflachen Uhrwerke von Piaget erforderte das erstaunlich flache (2,1 mm Höhe) Kaliber 430P der extraflachen Golduhr Altiplano 18 Monate Entwicklungsarbeit in der Manufaktur. Eines der Modelle der Altiplano-Kollektion wurde beim 2003 Grand Prix de l'Horlogerie de Genève ausgezeichnet.

Facebook Twitter Google Pinterest

(default title)