Die Kunst des Extraflachen

 

Extreme Flachheit bildet seit jeher den Mittelpunkt der Kultur und Geschichte Piagets. Seit den 50er-Jahren inspirierten die legendären Uhrwerke 9P und 12P eine Reihe von Uhrwerken, die ebenso flach wie leistungsstark sind. Dank der außergewöhnlichen Innovationskapazität der Manufaktur und ihrer einzigartigen Errungenschaften im Bereich des Ultraflachen konnte Piaget seine Besonderheit hervorheben und sich an der Spitze der Uhrmacherkunst positionieren.

Das historische Uhrwek 9P

Piaget Kaliber 9P – Ultraflache Schweizer Luxusuhren

Das 1957 präsentierte Handaufzugswerk 9P stellte eine Revolution in der Uhrentechnik und einen Wendepunkt in der Geschichte des Hauses Piaget dar. 

Das Streben nach extremer Flachheit

Piaget Uhrwerke – Herstellung von ultraflachen Uhren

Mit mehr als 30 neuen Uhrwerken innerhalb von zwölf Jahren wurde Piaget zum unangefochtenen Meister der ultraflachen Uhrwerke.

Übersprudelnde Kreativität

Piaget Haute Horlogerie – Kreative Luxusuhren

Seit den 60er-Jahren setzte sich Piaget als Spezialist für Schmuckuhren durch. 

Eine Geschichte der Rekorde

Geschichte! Piaget und die Haute Horlogerie

2010 erzielte Piaget einen Doppelrekord: Die Marke entwickelte das flachste Automatikwerk und die flachste Automatikuhr der Welt. 

Das revolutionäre Uhrwerk 12P

Ultraflache Uhr mit dem Automatikwerk 12P

1960 erfindet Piaget für seine männliche Kundschaft das damals flachste Automatikwerk der Welt: das 12P. 

Ein absolut neues Konzept der Personalisierung

Persönlich gestaltete Altiplano-Uhren – Piaget Luxus-Horlogerie

Mit seinem Fingerabdruckkonzept und Unterstützung durch berühmte Persönlichkeiten setzt Piaget sich für wohltätige Zwecke ein. 

Vollendete Schlichtheit

Piaget Altiplano, prestigeträchtige Herrenuhren

Seit 1998 tragen die ultraflachen Uhren von Piaget den Namen Altiplano in Anlehnung an die faszinierende, karge Hochebene Argentiniens. 

Ein Doppelrekord

Piaget Altiplano – Luxus-Herrenuhren

Anlässlich des 50. Jubiläums des berühmten Kalibers 12P geht Piaget noch einen Schritt weiter in der Miniaturisierung und erzielt einen Doppelrekord.