Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

wird geladen

Video erneut abspielen
Extremely
Colorful
Extremely Colorful
Steine bringen Farbe ins Spiel
Steine bringen Farbe ins Spiel
Das Leben ist bunt, daher bekennt diese Piaget-Kollektion kraftvoller Farbe als jede andere zuvor. Vor allem mit ihren Edelsteinen, unter denen insbesondere zwei über 25-karätige Smaragde im Cabochon- und Kissenschliff, ein gravierter Rubin von mehr als 20 Karat und ein 20,2 Karat schwerer Saphir im Kissenschliff hervorstechen. Und dann natürlich mit bunten Halbedelsteinen wie Natur-Türkis, Opal, Rubinherz, Jade, Onyx und Lapislazuli. Sie wurden nicht nur zu Zifferblättern verarbeitet, sondern auch in Haute Joaillerie-Kreationen.
Halskettenuhr aus 18k Roségold an einer gedrehten Goldkordel, mit 192 Brillanten (ca. 9,80 ct) und 2 Elementen aus Natur-Türkis besetzt. Zifferblatt aus Natur-Türkis.
Quarzwerk Piaget 56P.
Armband aus 18k Weißgold, mit 32 Diamanten im Marquiseschliff (ca.12,42 ct) und 23 Kugeln aus Natur-Türkis besetzt.
Uhr aus 18k Roségold, mit 20 Brillanten (ca.1,20 ct) und 4 Cabochons aus Natur-Türkis besetzt. Zifferblatt aus Natur-Türkis.
Goldarmband mit Palast-Motiven.
Quarzwerk Piaget 56P.
Collier aus 18k Roségold, mit 22 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 8,33 ct), 8 Brillanten (ca. 0,88 ct) und 13 Kugeln aus Natur-Türkis besetzt.
Ring aus 18k Roségold, mit 1 Smaragd im Kissenschliff (ca. 7,30 ct) besetzt
Collier aus 18k Roségold, mit 11 Smaragd-Kugeln (ca. 48,54 ct), 194 Brillanten (ca. 29,57 ct), 1 ovalen Smaragd-Cabochon (ca. 25,38 ct) und 1 Smaragd-Kegel (ca. 20,27 ct) besetzt.
Ohrringe aus 18k Weißgold, mit 2 blauen Saphiren im Ovalschliff (ca. 12,77 ct) und 206 Brillanten (ca. 1,91 ct) besetzt.
Ring aus 18k Weißgold, mit 1 blauen Saphir im Ovalschliff (ca. 6,87 ct) und 208 Brillanten (ca. 0,82 ct) besetzt.
Geheimnisvolle Manschettenuhr aus 18k Weißgold, mit 1 handgravierten blauen Saphir (ca. 19,00 ct) und 601 Brillanten (ca. 16,20 ct) besetzt.
Quarzwerk Piaget 56P.
Armreif aus 18k Weißgold, mit 870 Brillanten (ca. 19,24 ct) und 9 Lapislazuli-Platten (ca. 13,74 ct) besetzt.
Armreif aus 18k Gelbgold, mit Natur-Türkis besetzt.
Manschettenuhr aus 18k Weißgold, mit 1699 Brillanten (ca. 20,50 ct) in der Snow-Setting-Technik gefasst.
Zifferblatt aus Natur-Opal.
Quarzwerk Piaget 56P.
Armreif aus 18k Roségold, mit 8 rosafarbenen Opal-Platten (ca. 23,25 ct), 18 Kugeln aus Natur-Türkis (ca. 5,31 ct) und 220 Brillanten (ca. 1,81 ct) besetzt.
Armreif aus 18k Weißgold, mit 81 Kugeln aus Natur-Türkis (ca. 105,3 ct), 8 Türkis-Tropfen (ca. 24 ct), 1 Smaragd-Cabochon (ca. 17 ct), 8 Chrysoprasen im Tropfenschliff, 26 Chrysopras-Kugeln und 208 Brillanten (ca. 1,92 ct) besetzt.
Collier aus 18k Weißgold, mit 46 Kugeln aus Natur-Türkis (ca. 301 ct), 48 Chrysopras-Kugeln (ca. 42 ct), 1 Smaragd-Cabochon (ca. 23,14 ct), 8 Chrysoprasen im Tropfenschliff (ca. 15,23 ct), 8 Türkisen im Tropfenschliff (ca. 7,43 ct) und 388 Brillanten (ca. 5,60 ct) besetzt.
Armband aus 18k Weißgold, mit 113 Kugeln aus Natur-Türkis (ca. 73,83 ct), 26 Chrysopras-Kugeln (ca. 24,18 ct),1 Smaragd im Ovalschliff (ca. 15,84 ct), 8 Chrysoprasen im Tropfenschliff (ca.7,53 ct), 335 Brillanten (ca. 4,12 ct) und 8 Türkisen im Tropfenschliff (ca. 4,40 ct) besetzt.
Ring aus Platin, mit 1 Smaragd im Kissenschliff (ca. 17,48 ct), 24 Cabochons aus Natur-Türkis (ca. 13,60 ct), 22 blauen Saphir-Cabochons (ca. 6,12 ct) und 10 Smaragd-Cabochons (ca. 1,80 ct) besetzt.
Traditionelle ovale Uhr aus 18k Weißgold, mit 20 Brillanten (ca. 1,20 ct) und 4 blauen Saphiren im Brillantschliff (ca. 0,30 ct) besetzt. Zifferblatt aus Natur-Lapislazuli.
Goldarmband mit Palast-Motiven.
Quarzwerk Piaget 56P.
Ohrringe aus 18k Weißgold, mit 2 schwarzen Opalen im Kissenschliff (ca. 5,38 ct), 300 Brillanten (ca. 4,61 ct), 4 blauen Saphiren im Kissenschliff (ca. 3,59 ct), 4 Smaragden im Kissenschliff (ca. 2,29 ct) und 2 runden Smaragden (ca. 0,17 ct) besetzt.
Manschetten-Wendeuhr aus 18k Weißgold, mit 2008 Brillanten (ca. 11,7 ct) besetzt.
Das Gold wurde gehämmert, die Diamanten in der Snow-Setting-Technik gefasst.
Das Zifferblatt besteht auf der einen Seite aus Natur-Opal, auf der anderen aus Natur-Onyx.
2 Quarzwerke Piaget 56P.
Ring aus 18k Weißgold, mit 1 schwarzen Opal (ca. 2,76 ct), 143 Brillanten (ca. 1,11 ct), 40 runden blauen Saphiren (ca. 0,61 ct) und 33 runden Smaragden (ca. 0,35 ct) besetzt
Manschettenuhr aus gehämmertem 18k Gelbgold, mit 236 Brillanten (ca. 1,90 ct) besetzt.
Zifferblatt aus Natur-Jade.
Quarzwerk Piaget 56P.
Uhr Piaget Altiplano aus 18k Weißgold und Platin, mit 48 blauen Saphiren im Baguetteschliff (ca. 3,10 ct), 36 Brillanten (ca. 3,00 ct), 398 Brillanten (ca. 2,50 ct) und Natur-Lapislazuli auf dem Zifferblatt besetzt.
Mechanisches Uhrwerk Manufaktur Piaget 1200P mit Automatikaufzug.
Armband aus schwarzem Alligatorleder
Uhr Piaget Altiplano aus 18k Weißgold und Platin, mit 84 Rubinen im Baguetteschliff (ca. 6,70 ct) und 493 Brillanten (ca. 3,60 ct) besetzt.
Mechanisches Uhrwerk Manufaktur Piaget 1200P mit Automatikaufzug.
Armband aus schwarzem Alligatorleder
Skelettierte Uhr Piaget Altiplano aus 18k Weißgold und Platin, mit 40 schwarzen Diamanten im Baguetteschliff (ca. 3,40 ct), 616 Brillanten (ca. 2,20 ct) und 11 schwarzen Saphir-Cabochons (ca. 0,20 ct) besetzt. Mechanisches Uhrwerk Manufaktur Piaget 1200D mit Automatikaufzug.
Armband aus schwarzem Alligatorleder.
Uhr Inspiration „vintage" aus 18k Gelbgold mit einem Zifferblatt aus Natur-Jade.
Mechanisches Uhrwerk Manufaktur Piaget 534P mit Automatikaufzug.
Armband aus schwarzem Alligatorleder
Das goldene Piaget-Zeitalter
Entdecken Sie, wie dieses Schmuckstück angefertigt wurde
Der Werbeslogan aus den 1970er Jahren: „Piaget, in Gold gemessene Zeit “ ist heute so aktuell wie eh und je. Gold ist das Lieblingsmaterial des Hauses. Es verleiht den Edelsteinen und Halbedelsteinen auf den Piaget-Schmuckstücken und Uhren einen besonderen, schimmernden Glanz. Und es lässt sich von den Handwerkern der Manufaktur mit ähnlichen Methoden bearbeiten, wie man sie für Haute Couture-Kreationen benutzt.
Denn bei Piaget blieben einzigartige Goldschmiede-Techniken erhalten, die seit Generationen an der Werkbank überliefert wurden. Dieser stets verfolgte praktische Ausbildungs-Schwerpunkt des Hauses machte die entsprechenden Werkstätten zu lebendigen Bewahrungsorten, in denen bis heute außergewöhnliche Kreationen von Hand gefertigt werden können.
Extremely
Sparkling
Extremely Sparkling
Diamanten im Überfluss
Diamanten im Überfluss
Das Einfangen des Lichts, um es in strahlendem Funkeln zurückzuwerfen, ist neben der Farbe ein weiteres Leitmotiv dieser Kollektion. Daher wurden besonders viele Diamanten verarbeitet: als zentrale Steine von Armbändern, Colliers, Ringen und Ohrringen wie auch als glitzernde Einfassung von Motiven und Zifferblättern, ein- oder doppelreihig, in meisterhaften Brillant-, Marquise- und Baguetteschliffen.
Collier aus 18k Weißgold, mit 51 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 23,11 ct), 1 blauen Saphir im Ovalschliff (ca.14,28 ct), 416 Brillanten (ca. 9,67 ct), 5 blauen Saphiren im Marquiseschliff (ca. 5,16 ct), 1 blauen Saphir im Tropfenschliff (ca. 4,60 ct) und 1 blauen Saphir im Brillantschliff (ca. 0,30 ct) besetzt.
Ring aus 18k Weißgold, mit 1 blauen Saphir im Kissenschliff (ca. 7,65 ct), 18 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 5,59 ct) und 48 Brillanten (ca. 0,52 ct) besetzt.
Collier aus 18k Weißgold, mit 105 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 52,20 ct), 1 blauen Saphir im Kissenschliff (ca. 20,06 ct), 1 blauen Saphir im Tropfenschliff (ca. 7,35 ct) und 1 Brillant (ca. 0,25 ct) besetzt.
Armband aus 18k Weißgold, mit 78 Brillanten (ca. 21,70 ct), 42 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 19,28 ct) und 1 blauen Saphir im Kissenschliff (ca. 11,38 ct) besetzt
Uhr aus 18k Weißgold, mit 44 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 6,60 ct) und 36 Brillanten (ca. 0,20 ct) besetzt.
Quarzwerk Piaget 56P.
Ring aus 18k Weißgold, mit 1 blauen Saphir im Tropfenschliff (ca. 7,05 ct), 10 Diamanten im Tropfenschliff (ca. 4,86 ct), 2 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 0,96 ct) und 14 Brillanten (ca. 0,61 ct) besetzt.
Ohrringe aus 18k Weißgold, mit 28 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 11,59 ct) und 20 Brillanten (ca. 4,48 ct) besetzt.
Collier aus 18k Weißgold, mit 135 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 28,94 ct) und 1 Diamant im Kissenschliff (ca. 4,21 ct) besetzt.
Uhr aus 18k Weißgold, mit 44 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 6,60 ct) besetzt.
Goldarmband mit Palast-Motiven.
Quarzwerk Piaget 56P .
Ring aus 18k Weißgold, mit 32 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 7,37 ct), 1 Diamant im Kissenschliff (ca. 3,15 ct) und 30 Brillanten (ca. 0,42 ct) besetzt.
Collier aus 18k Weißgold, mit 84 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 39,17 ct), 160 Brillanten (ca. 20,44 ct), 3 Smaragden im Tropfenschliff (ca. 15,57 ct), darunter ein zentraler Stein von ca. 7,17 ct und 1 Diamant im Brillantschliff (ca. 0,70 ct) besetzt.
Ohrringe aus 18k Weißgold, mit 34 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 16,38 ct) und 2 Smaragden im Tropfenschliff (ca. 7,90 ct) besetzt.
Ring aus Platin, mit 1 Smaragd im Kissenschliff (ca. 11,50 ct), 30 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 5,40 ct) und 2 Brillanten (ca. 0,32 ct) besetzt.
Manschettenuhr aus 18k Weißgold, Netzgeflecht, mit 228 Brillanten (ca. 14,30 ct) und 1 Aquamarin (ca. 8,00 ct) besetzt.
Quarzwerk Piaget 56P
Collier aus 18k Weißgold, mit 84 blauen Saphir-Kugeln (ca. 127,40 ct), 490 Brillanten (ca. 41,69 ct) und 1 Smaragd im Kissenschliff (ca. 19,39 ct) besetzt.
Ohrringe aus 18k Weißgold, mit 34 blauen Saphir-Cabochons (ca. 32,74 ct), 2 Smaragden im Kissenschliff (ca. 10,46 ct) und 58 Brillanten (ca. 7,30 ct) besetzt
Armbanduhr aus 18k Weißgold, Netzgeflecht, mit 184 Brillanten (ca. 7,50 ct) besetzt.
Zifferblatt aus Natur-Lapislazuli.
Quarzwerk Piaget 56P.
Collier aus 18k Weißgold, mit 502 Brillanten (ca. 41,26 ct), 1 blauen Saphir im Kissenschliff (ca.14,28 ct), 1 blauen Saphir im Tropfenschliff (ca. 7,32 ct), 2 blauen Saphiren im Tropfenschliff (ca. 6,87 ct), 8 Diamanten im Tropfenschliff (ca. 5,54 ct) und 48 Diamanten im Prinzessschliff (ca. 5,40 ct) besetzt.
Außergewöhnliche Haute Joaillerie-Halskettenuhr aus Platin, mit 195 Diamanten im Marquiseschliff (ca. 66,20 ct), 282 Brillanten (ca. 33,20 ct), 35 Diamanten im Kissenschliff (ca. 16,30 ct) und 16 Diamanten im Tropfenschliff (ca.7,60 ct) besetzt. Quarzwerk Piaget 56P.
Geheimnisvolle Manschettenuhr aus 18k Weißgold, mit 884 Brillanten (ca. 9,20 ct) und 1 Diamant im Porträtschliff (ca. 6,00 ct) besetzt. Elemente aus Natur-Onyx..
Der Diamant im Porträtschliff ist mit einem Mosaik aus polierten Goldfacetten unterlegt..
Quarzwerk Piaget 56P.
Collier aus 18k Weißgold, mit 249 Diamanten im Baguetteschliff (ca. 47,97 ct), 186 Brillanten (ca. 42,20 ct) und 1 Brillant (ca. 1,01 ct) besetzt.
Ring aus 18k Weißgold, mit 128 Diamanten im Baguetteschliff (ca. 4,68 ct) und 1 Brillant (ca. 1,02 ct) besetzt
Diamanten im Marquiseschliff, ein Markenzeichen des Hauses Piaget
Entdecken Sie, wie dieses Schmuckstück angefertigt wurde
In dieser glanzvoll glitzernden Kollektion wurden mehr als 1 500 Diamanten im Marquiseschliff verarbeitet, die die hauseigenen Gemmologen in monatelanger Vorarbeit auf der ganzen Welt auswählten.
Der Marquiseschliff verleiht Diamanten ein charakteristisches Funkeln, das von der Mitte in die beiden Spitzen der „Navette“ ausstrahlt. Piaget verwendete ihn von Anfang an so regelmäßig für seine Haute Joaillerie-Kreationen, dass er zu einem Klassiker des Hauses wurde. Eine der ältesten Schmuckgarnituren im Piaget-Museum, ein Collier und passende Ohrringen aus den 1970er Jahren, ist bereits ausschließlich mit Diamanten und Smaragden im Marquiseschliff besetzt.
Facebook Twitter Google Pinterest

(default title)