Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Piaget Rose Passion-Schmuck beim SIHH

Bar Refaeli und Bianca Brandolini d’Adda mit Schmuck und Uhren von Piaget

Während der Genfer Uhrenmesse „Salon International de la Haute Horlogerie“ (SIHH) richtete Piaget am 20. Januar 2014 im Château de Penthes eine märchenhafte Feier zur allerersten Vorführung seiner neuen Schmuck-Kollektion Piaget Rose Passion aus. Die illustren internationalen Gäste konnten sich nicht nur an der Schönheit dieser von Rosen inspirierten Kreationen weiden, sondern auch an atemberaubenden Ausblicken auf den Genfer See und die idyllische Alpenlandschaft zu Füßen des Schlosses.

Einige der prachtvollen Stücke wurden von Topmodel Bar Refaeli und der angesagten italienischen Stilikone Bianca Brandolini d’Adda glänzend in Szene gesetzt. Auch die amerikanische Jazz-Sängerin und Markenbotschafterin Melody Gardot erstrahlte während ihres mitreißenden Privatkonzerts in Schmuck der neuen Kollektion.

Bar Refaeli mit Schmuck und Uhren von Piaget
Bianca Brandolini d’Adda mit Schmuck und Uhren von Piaget

Bar Refaeli

Bianca Brandolini d’Adda

Es wurde ein unvergesslicher Abend, der die Gäste in eine Welt zarter Raffinesse und Eleganz versetzte. Die rund 100 Schmuck- und Uhren-Kreationen der neuen Kollektion zeugen von der großen Liebe Yves Piagets zur Schönheit der Rosen. Eine Passion, die er mit der französischen Kaiserin Joséphine Beauharnais teilt. Die erste Frau Napoleon Bonapartes legte zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Garten ihres Schlosses Malmaison eine der bedeutendsten Rosensammlungen an.

Da die Kollektion Piaget Rose Passion den Geist dieser bemerkenswerten Frau und ihrer Begeisterung für die Königin der Blumen atmet, wurden für diese erste Präsentation ebenso viele Bezüge zum kaiserlichen Schloss geschaffen wie zur üppigen Rosensorte Yves Piaget. Die vollständig in den Piaget-Ateliers gearbeiteten glamourösen Kreationen aus Gold und leuchtenden Edelsteinen zeichnen sich durch besonders abwechslungsreiche Trageformen aus: So umfasst die Kollektion Piaget Rose Passion ungewöhnliche Kämme und Diademe, aber auch die langjährige Piaget-Spezialität der Manschettenuhren.

Als Tribut an die wundervollen Blumen, die in der Geschichte des Hauses Piaget eine bedeutende Rolle spielten, sponsert die Marke heute das Renovierungsprojekt für den Rosengarten von Malmaison. Ein in den über 200 Jahren seit seiner Entstehung leider verfallenes botanisches Kleinod, in dem Kaiserin Joséphine damals mehr als 250 Rosensorten aus aller Welt zusammengetragen hatte. Durch die Anpflanzung von 750 historischen Rosen wollen das Museum von Malmaison und Piaget das Erbe dieser bewundernswürdigen Frau in neuer Pracht erstrahlen lassen.

SIHH Event 2014 - Château de Penthes
SIHH Event 2014 - Kollektion Piaget Rose Passion
 
SIHH Event 2014 - Kollektion Piaget Rose Passion 2
SIHH Event 2014 – Uhr Piaget Rose Passion

Piaget Luxusuhren und -schmuck beim SIHH-Event

20.01.14 Großveranstaltungen
Facebook Twitter Google Pinterest

(default title)