Ein neues Schatzkästlein für Piaget im Printemps Haussmann

MIT DER ERÖFFNUNG EINER VIERTEN BOUTIQUE TREIBT PIAGET SEINE NIEDERLASSUNG IN FRANKREICH VORAN

Die Piaget Boutique im Printemps Haussmann


EINE VIERTE PIAGET BOUTIQUE

Für seine erste eigenständige Boutique wählte Piaget das luxuriöse Umfeld des Nobelkaufhauses Printemps. Die neue 40 m² große Verkaufsfläche präsentiert erstmalig in Frankreich das neue Innendesign-Konzept, nach dem mit der Zeit alle Piaget Boutiquen auf der ganzen Welt gestaltet werden sollen. Es wurde vom Atelier Sasha (Paris) als kostbares Schmuckkästchen entworfen, in dem das harmonische Zusammenspiel edler Materialien die Eleganz und Reichhaltigkeit der Marke symbolisieren.

 

Kontraste glänzender und matter Oberflächen aus Marmor, leicht perlmuttschimmerndem schwarzen Lack, Eichenholzschnitzereien, schwarzem Stein und ein naturfarbener Parkettboden bringen die Haute Horlogerie Uhrenkollektionen des Hauses Piaget hervorragend zur Geltung.

Hier werden sämtliche Piaget Uhrenkollektionen in all ihrer Vielfalt ausgestellt, inklusive der nur in Boutiquen erhältlichen Stücke. Haute Horlogerie und Haute Joaillerie, das doppelte Know-how des seit über 130 Jahren renommierten Unternehmens, erstrahlen im Lichterspiel der neuen Architektur.

Ein neues Schmuckkästlein für Piaget im Printemps Haussmann
 


VENDÔME WIRD NOCH SCHÖNER

Im Februar wird die berühmte Piaget Boutique am Vendôme Platz wegen Bauarbeiten geschlossen.
Durch eine 4-monatige Renovierung soll auch hier das neue Gestaltungskonzept umgesetzt werden.

Piaget, Printemps Haussmann, 64, Boulevard Haussmann, 75009 Paris

Die Piaget Boutique wurde nach einem neuen Konzept gestaltet
Die Piaget Boutique im Luxus-Kaufhaus Printemps Haussmann
Die neue Piaget Boutique im Printemps Haussmann
11.12.12 Großveranstaltungen