Erleben Sie die Uhrmacherkunst wie nie zuvor…

Das digitale Schaufenster des berühmten Pariser Kaufhauses Lafayette Haussmann in der rue Mogador bietet eine Reise ins außergewöhnliche Universum ultraflacher Horlogerie. Vom 16. November bis zum 6. Dezember 2012 zeigt ein in Frankreich einzigartiges Hologramm eine unvergleichliche Altiplano 43 mm.


VIEL MEHR ALS EINE UHR: EIN VÖLLIG NEUARTIGES KONZEPT

Erstmalig in Frankreich stellt Piaget seinen jüngsten Weltrekord in einem 7 Meter langen Schaufenster aus.

Die anlässlich der Uhrenmesse SIHH von der Presse gefeierte skelettierte Altiplano mit Automatikaufzug verkörpert mit ihrer extremen Flachheit und ihren genialen Innovationen das historische Erbe des Hauses Piaget. Auf sechzehn 60 x 60 cm großen Glastafeln wird ihr skelettiertes Automatikwerk (mit 2,4 mm das flachste der Welt) in allen Einzelheiten vorgeführt.


EIN HOLOGRAMM, WIE MAN ES IN FRANKREICH NOCH NIE GESEHEN HAT …

Piaget wollte seine innovative skelettierte Altiplano in einer digitalen Vitrine mit ebenso modernem Konzept vorstellen: Sie bietet dem Betrachter die einzigartige Erfahrung einer vierten Dimension. Digitale und traditionelle Technik lassen einen die Wunder der Haute Horlogerie von allen Seiten erkunden und jedes Detail der neuen Altiplano 43 mm entdecken.

 


… UND EIN PREISAUSCHREIBEN, DAS DIE GEWINNER BIS NACH GENF FÜHRT: DIGITAL EXPERIENCE

Ein in Verbindung mit dem Schaufenster veranstaltetes Preisausschreiben ermöglicht es, die digitale Erfahrung noch weiterzuführen.

Durch die richtige Beantwortung von drei Fragen zur Uhrenmanufaktur Piaget und mit ein bisschen Glück kann man eine Reise nach Genf zum nächsten Salon International de la Haute Horlogerie, einer Uhrenmesse, die normalerweise nur den Profis vorbehalten ist, gewinnen.

Um teilzunehmen, genügt es, sich das Schaufenster der Galeries Lafayette Haussmann in der rue Mogador genau anzusehen und sich per Smartphone-Scan des dort abgebildeten QR-Codes auf die Webseite des Preisausschreibens zu begeben.

16.11.12 Großveranstaltungen