Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Belles Montres 2011

Außergewöhnliche Uhren von Piaget bei der Uhrenmesse Belles Montres 2011
 

Zum fünften Mal in Folge beteiligte sich die Schweizer Luxusuhren-Manufaktur Piaget an der Pariser Ausstellung „Belles Montres“ .

Die vom 25. - 27. November 2011 im Carousel du Louvre veranstaltete internationale Luxusuhrenmesse verzeichnete einen absoluten Besucherrekord: Über 14 500 Interessenten kamen, um die schönsten aktuellen Modelle der Haute Horlogerie zu bewundern.

 
Außergewöhnliche Uhren von Piaget bei der Uhrenmesse Belles Montres in Paris 2011
 

Piaget stellte dieses Jahr seine neue ultraflache Kollektion Altiplano 43mm aus sowie die Emperador in Kissenform, die den Weltrekord des flachsten Tourbillons aufstellte.
Die Damenwelt zeigte sich von der neuen Mini-Altiplano in Weiß- und Rotgold und der Altiplano 34 mm mit ihrer brillantgefassten kleinen Sekunde begeistert, aber der Star der Ausstellung waren die spektakulären Schmuckuhren der Manufaktur. Darunter eine geheimnisvolle Uhr, die große Spezialität des Hauses Piaget, deren Blattwerk-Motiv mit mehr als 1 750 gelben und weißen Diamanten besetzt ist.

Die nächste Ausgabe der „Belles Montres“ findet vom 23. – 25. November 2012 statt.

27.11.11 Großveranstaltungen
Facebook Twitter Google Pinterest

(default title)