Piaget, eine Marke für die Menschen

Piaget beweist sein soziales Verantwortungsbewusstsein nicht nur firmenintern, sondern auch extern durch die Unterstützung lokaler und internationaler Wohltätigkeitsorganisationen.

 

Projekt für telemedizinische Vernetzung in der bolivianischen Hochebene in Zusammenarbeit mit den Genfer Unikliniken und der Stiftung „Artères“

Piaget unterstützt das von den Genfer Unikliniken (HUG) und der Stiftung „Artères“ entwickelte Projekt RAFT: Es betreibt die Stationierung telemedizinischer Geräte auf der Hochebene in den bolivischen Anden, um mit Hilfe neuer Technologien allen Menschen Zugang zu medizinischer Versorgung zu verschaffen. In Abstimmung auf die lokalen Bedürfnisse soll dieses Projekt ausgebaut und zu einer dauerhaften Einrichtung werden.

Piaget entsendet zwei seiner Mitarbeiter nach Bolivien

Mai 2013: Zwei Piaget-Mitarbeiter reisten nach Bolivien, um die Teams vor Ort tatkräftig zu unterstützen. Ihre Mission besteht in der Bekräftigung des Piaget-Engagements und Konsolidierung der Projekt-Grundlagen.

 
Piaget unterstützt das Altiplano-Projekt in Bolivien

Ausbau des Altiplano-Projekts

2013 wird die institutionelle Basis des Altiplano-Projekts weiter erweitert: vier neue Gesundheitszentren in der Region Oruro werden mit telemedizinischen Geräten und Internetanschlüssen ausgestattet. Aufgrund des großen Erfolgs der letztjährigen Ausgabe sponserte Piaget auch 2013 in Potosi einen zweiten Telemedizin-Kongress, mit 700 Teilnehmern aus Arzt- und Pflegeberufen.

Die Karte des Altiplano mit den Fortschritten des von Piaget unterstützten Projekts
 

Piaget unterstützt die AIDS-Forschung in den USA

Seit mehreren Jahren sponsert Piaget USA die Veranstaltungen der amfAR (American Foundation for AIDS Research), einer von Liz Taylor gegründeten Stiftung, die Mittel für die AIDS-Forschung sammelt. Die amfAR-Galas, die stets ein illustres Publikum versammeln, finden über das Jahr verteilt u. a. in Sao Paulo, New York, Paris und Los Angeles statt.

Piaget Japan spendet an BirdLife International

Piaget Japan beteiligt sich zum wiederholten Mal am Galadiner des Vogelschutzbunds BirdLife International.

Logo von Bird Life international

BirdLife International ist eine in Großbritannien gegründete, in 120 Ländern tätige Organisation zum Schutz von Vögeln, ihrer Lebensräume und der weltweiten Erhaltung der Artenvielfalt. In Japan, wo IH Prinzessin Takamado den Ehrenvorsitz innehat, geht es um den Schutz des tropischen Regenwalds. Durch die Veranstaltung von Galadiners werden hierfür Gelder gesammelt.

 

Umfangreiches Mäzenatentum in Hongkong

Zusätzlich zur Unterstützung von sieben Organisationen und Vereinen im Gesundheits-, Familien- und Erziehungswesen veranstaltet Piaget alljährlich die Wohltätigkeits-Gala „Piaget Heart to Heart". Hierfür wird jeweils ein berühmter Modeschöpfer mit dem Entwurf eines T-Shirts betraut, das das emblematische Piaget Herz in Szene setzt und von allen VIP-Gästen der Gala getragen wird. Die Erlöse der Veranstaltung gehen an verschiedene lokale Wohltätigkeitsverbände.

 

Weihnachtsaktion für die Stiftung „Il Fondo di Gio“

Piaget und die Organisation il Fondo di Gio

Piaget Italien hat beschlossen, die traditionellen Weihnachtsgeschenke für Kunden, Zulieferer, Journalisten und sonstige Geschäftspartner durch die symbolische Gabe einer Tasse mit dem Logo der Stiftung „Il Fondo di Gio“ zu ersetzen. Das dadurch gesparte Geld wird für die Erforschung von Gehirntumoren bei Kindern gespendet.

 

Piaget Korea: Spende an das RAFT-Piaget Altiplano-Projekt

Oktober 2012: Der koreanische Pianist Kim Jeong-Won stiftete seine Gage dem Gemeinschaftsprojekt RAFT-Piaget Altiplano. Der Betrag half bei der Einrichtung eines medizinischen Zentrums am Titicacasee.

Kim Jeong-won trägt eine Piaget Luxusuhr.

Photograph by Kim S. GON

 

Action Innocence Genève

Mai 2013: Piaget nahm an der alljährlichen Galaveranstaltung der Genfer „Action Innocence“ teil.

Philippe Léopold-Metzger, CEO von Piaget, unterstützt die Organisation Action Innocence
Logo von Action Innocence

Seit 10 Jahren beteiligt sich Piaget an den Aktivitäten von Action Innocence, indem CEO Philippe Léopold-Metzger die Organisation in der Realisierung ihrer Projekte unterstützt.
Action Innocence setzt sich seit ihrer Gründung 1999 für den Schutz der Würde und Integrität von Kindern im Internet ein. Die Organisation kämpft aktiv gegen die Verbreitung von Dateien mit kinderpornografischem Inhalt im Internet, indem sie für die Polizeibehörden Informatiklösungen zur wirksameren Bekämpfung der Verbreitung von kinderpornografischem Material über das Internet erarbeitet. Seither sind drei weitere Organisationen in Brüssel, Monaco und Frankreich gegründete worden, die dieselbe Mission der Gründungspräsidentin Valérie Wertheimer und ihrer Mitarbeiter in der Schweiz verfolgen. Die Organisation sammelt Spenden an Anlässen und Galaabenden, die von zahlreichen Persönlichkeiten unterstützt werden und ihr helfen, sich bekannt zu machen.

Die Mitglieder der Organisation Action Innocence
 

„Association pour le Bateau Genève“

Mai 2013: Piaget beteiligte sich an der Galaveranstaltung der „Association pour le Bateau Genève“.

Das Schiff aus Genf kommt Personen in Schwierigkeiten zur Hilfe.

Das „Bateau Genève“ ist ein am Quai des Eaux-Vives vertäutes historisches Dampfschiff, das als Anlaufstelle für Bedürftige vom gemeinnützigen Verein „Association pour le Bateau Genève“ betrieben wird. Von Montag bis Freitag gibt man hier allmorgendlich 200 Frühstücke aus. Seit Januar veranstaltet die Vereinigung auch EDV-Kurse auf 10 von Piaget gestifteten Computern, die jede Woche ausgebucht sind.

 

Unsere Mitarbeiter

Jacky Piaget betrachtet Edelsteine
Ein Hersteller von Piaget Luxusuhren und -schmuck
Die von Piaget geförderte Website „Mobilidée“

Das Wohlergehen der Arbeitnehmer und gute Arbeitsbedingungen sowohl im eigenen Haus als auch bei allen unseren Handelspartnern ist ein prioritäres Anliegen unserer Unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung (CRS) in der Richmond Gruppe.
Durch die Unterstützung der Website der Association Mobil-idées fördert Piaget HQ Fahrgemeinschaften.

www.richemont.com